Startseite Westfalia Kastenwagen
Der neue Westfalia Columbus ist ein innovatives, hochhwertiges Reisemobil mit kompakten Abmessungen. Bei einer Länge von weniger als 6 m verfügt dieser Kastenwagen auf Chassis Fiat Ducato über ein komfortables Heckbett, dass Dank seiner intelligenten Konstruktion umklappbar ist. Es entsteht dann ein riesiger Stauraum im Heck, in dem problemlos Fahrräder oder Golfbags transportiert werden können. Der automotive Look dieses neuestens Modells des Herstellers Westfalia wird ergänzt durch PKW-ähnliche Sitze. Mehr erfahren >>

Tolles Design & schicke Lösungen im Westfalia Columbus

  • Heckstauraum für Golfbags & Räder
  • automotives Design
  • Fußbodenheizung Wohnbereich & Toilette
  • praktische, ausziehbare Kühlbox
  • Isofix Aufnahmen für Kindersitze
  • großes Zusatzbett in Sitzgruppe

Der Westfalia Columbus in Bild & Ton

Klassischer Grundriss mit neuen Detaillösungen

Die Idee von Westfalia für den Columbus ist einfach: Man braucht kein „Schiff“, um komfortabel zu reisen. Eine gute Raumaufteilung verbunden mit innovativen Konstruktionslösungen schaffen auch auf kleinem Raum Reisekomfort auf höchstem Niveau.

Ein Beispiel für die komfortable Idee des Westfalia Columbus ist das Heckbett. Die Reisenden können jederzeit ruhen, ohne vorher auch nur einen Handgriff tun zu müssen. Gleichzeitig kann der Heckbereich genutzt werden, um sperriges Gepäck zu transportieren: Dank einer raffinierten Schlittenkonstruktion kann die hintere Betthälfte bei größerem Platzbedarf einfach hochgeklappt werden: Fahrräder oder Golftaschen lassen sich auf diese Weise einfach, sicher und sauber verstauen. Die clevere Klapptechnik geht dabei keineswegs zu Lasten der Bequemlichkeit. Ganz im Gegenteil: Dank einer intelligenten Kombination aus Kunststoff-Federbrücken und Kaltschaummatratzen bietet der Columbus einen sehr hohen Schlafkomfort.

Ob in Bad oder Küche: Im Columbus mangelt es den Reisenden an nichts. Stattdessen punktet der erste Westfalia-Ausbau auf Fiat Ducato Basis mit vielen pfiffigen Ideen. Wie etwa die ausziehbare Kühlbox, die sowohl von innen als auch von außen zugänglich ist. So stehen auch beim abendlichen BBQ kühle Getränke stets griffbereit. Einmalig in dieser Fahrzeugklasse ist auch das Heizsystem, das Westfalia dem Columbus spendiert hat. Die Kombination aus Warmwasser- und Fußbodenheizung sorgt jederzeit für ein behagliches Klima. Wer echten Winterurlaub machen möchte, sollte sich zudem Gedanken über das optimal erhältliche Winterpaket machen. Hierbei werden zusätzliche Konvektoren im hinteren Bereich (in der Nähe der Türen) installiert. Gleichzeitig bekommt der Abwassertank eine schützende und beheizbare Isolationshülle.

Für den neuen Westfalia Columbus steht der Fiat Ducato als Basisfahrzeug in der 3,5 to Version bereit. Bei den Motoren haben Sie die Wahl: Von 115 PS bis hin zu 177 PS und Automatik stehen sämtliche Varianten des Kastenwagens zur Verfügung. Selbstverständlich sind alle Motoren auf dem neuesten Stand der Technik und werden somit auch als Euro 5 klassifiziert. Das bedeutet für Sie "freie Fahrt in den Urlaub".

Fotos Westfalia Columbus

Technische Daten Westfalia Columbus

Länge Breite Höhe Sitzplätze Schlafplätze
5,99 m 2,05 m 2,60 m 4 2 (+2)

Alternativen zum Westfalia Columbus

Mit ähnlichem Grundriss kommen vor allem die Modelle La Strada Avanti L, Adria Twin SP (Titan) oder Pössl 2Win und Pössl 2Win Style in Frage. Darf es etwas größer sein? Dann schauen Sie sich auch Pössl 2Win Vario und La Strada Avanti Comfort an. Den gleichen Grundriss wie im Columbus, aber auf Basis Mercedes Sprinter finden Sie im La Strada Regent S.