Startseite Archiv La Strada Fano
Erstmals bietet La Strada mit dem neuen Fano einen Kastenwagen auf Renault Master Basis an. Mit diesem Wohnmobil richtet sich La Strada an 2 Personen, die ein entweder Wert auf ein besonders starkes Fahrgestell mit hohen Anhängelasten legen oder nach einer kompakten Alternative mit viel Stauraum Ausschau halten. Zugleich lassen sich 2 weitere Gäste für den Transfer mitnehmen.  mehr erfahren >>

Die Vorteile des La Strada Fano

  • Heckantrieb
  • Seitz Rahmenfenster
  • bis zu 2,5 t Anhängelast
  • weltweiter Werkstattservice
  • großes Heckbett mit viel Stauraum
  • 4 Sitzplätze mit 3-Punkt-Gurt

Der Fano in Bild und Ton

La Strada Fano - Charakterkopf auf Renault-Basis

Bei dem neu vorgestellten La Strada Fano kommen gleich zwei Neuigkeiten zueinander: Neben dem neuen Namen und Modell für La Strada bringt Renault das Facelift mit Euro 5 Motor ein. So entsteht der La Strada Fano, der erstmals auf dem Caravan Salon in Düsseldorf im August 2011 vorgestellt wurde. Ab März 2012 werden dann auf der Camp-Challenge 2012 zahlreiche Expeditionsteams den Fano von La Strada in Extremsituationen in Afrika nutzen.

Renault Master - ein Franzose mit Charakter

Die für La Strada neue Basis, der Renault Master, bietet zahlreiche Vorzüge. Im Vergleich zu dem Platzhirsch Fiat Ducato, erhält man mit dem Renault Master ein Fahrzeug mit Heckantrieb und einem Plus an Volumen. Mit rund 6,20 m Länge mal 2,07 in der Breite ergibt sich daraus ein Lademeister, der sicher für die meisten Kunden mehr als genug Stauraum bietet. Preislich rangiert er etwas über dem Fiat Ducato, der jedoch bekanntlich "nur" über Frontantrieb verfügt. Vergleicht man ihn jedoch mit dem deutlich kompakteren Mercedes Sprinter, so lässt sich ein deutlicher Preisvorteil ausmachen. Leistungstechnisch stehen zwei Dieselmotoren mit 125 PS und 146 PS zur Verfügung - Euro 5 versteht sich hierbei von selbst. Neben unseren Erfahrungswerten sollten Sie zudem den Artikel über den Renault Master von Promobil lesen.

Grundriss auf zwei Personen optimiert

Der Grundriss des Fanos orientiert sich an der klassischen Kombination aus Sitzgruppe mit integrierten Fahrerhaussitzen und Doppelbett im Heck. Letzteres bietet auf 190 x 138 cm ausreichend Platz für zwei Reisende. Zwischen Bett und Sitzgruppe befinden sich die kompakte Nasszelle mit pfiffigen Klappwaschbecken und Toilette, sowie auf der gegenüberliegenden Seite eine Kombination aus Küche und Schrankelementen. Besonders hierbei weiß der La Strada Fano zu überzeugen. Wem die zahlreichen Staumöglichkeiten im Innenraum nicht reichen, der kann von hinten den Kofferraum beladen. Egal ob zahlreiche Weinkisten oder Freizeit-Allerlei: hier ist Platz in Hülle und Fülle.

Alles in allem ist der neue La Strada Fano besonders für Menschen, die einen Heckantrieb bevorzugen von Interesse. Der Renault Master bietet Ihnen eine preiswerte Möglichkeit, diesen Wunsch zu erfüllen.

Details vom La Strada Fano

Technische Daten La Strada Fano

Länge Breite Höhe Sitzplätze Schlafplätze
6,20 m 2,07 m 2,87 m 4 2 (+1)

Alternativen zum La Strada Fano

Den gleichen Grundriss mit Heckantrieb finden Sie in den Modellen La Strada Nova L und La Strada Regent S. Wenn Sie auf den Heckantrieb verzichten, dann ist vor allem das Schwestermodell La Strada Avanti L für Sie interessant.